Suoraan sisältöön
A A A

150 Jahre Sibelius

Bild: © Jussi Hellsten

Im nächsten Jahr ist das 150-jährige Jubiläum des legendären finnischen Komponisten Jean Sibelius (1865-1957). Um den 150. Geburtstag gebührend zu feiern, wird es 2015 viele besondere Veranstaltungen in Helsinki geben.

Jean Sibelius ist wohl am bekanntesten für seine sieben Symphonien und die beiden Werke Valse Triste und Finlandia. Schon in diesem Jahr präsentiert das Musikzentrum Helsinki eine Konzertserie unter dem Namen Sibelius Finland Experience, in der die Werke von Sibelius  - begleitet von faszinierenden Bilderwelten aus der finnischen Natur - vorgeführt werden. Bis zum 8. August finden die Konzerte täglich um 12 Uhr statt.

Auch im Ateneum wird das große Jubiläum dieses Jahr schon eingeläutet. Die Ausstellung Sibelius and the World of Arts eröffnet am 17. Oktober und zeigt bis zum 22. März 2015 Sibelius’ Verbindungen in die Welt der Kunst.
Sibelius im Ateneum »

Jubiläumsveranstaltungen in Helsinki

Die finnische Nationaloper präsentiert am 13. Februar 2015 die Premiere von Kullervo. Mit einer Choreografie von Tero Saarinen kombiniert das Stück Kullervo die Musik von Sibelius mit der Geschichte des finnischen Nationalepos, dem Kalevala. Die Karten für diese Veranstaltung werden ab dem 6. Oktober 2014 verkauft.
Mehr über das Ballett Kullervo »

Im Jubiläumsjahr findet auch der 11. Internationale Jean Sibelius Violinenwettbewerb statt, der bereits seit 1965 ausgetragen wird. Der Wettbewerb wird dieses Jahr von der Sibelius Society und Sibelius Academy organisiert. Die Endrunde, bei der auch die Helsinkier Philharmoniker sowie das Finnish Radio Symphonieorchester dabei sind, ist vom 1. - 3. Dezember 2015 im Musikzentrum Helsinki zu sehen.

Im Stadtmuseum wird außerdem die Ausstellung Helsinki und Musik ab dem 10. März 2015 in der Villa Hakasalmi geöffnet sein. Das Nationalmuseum Finnland präsentiert ebenfalls eine Ausstellung zum Komponisten Sibelius ab dem 15. Oktober.

Mehr über das 150. Jubiläum sowie Infos zu den Sonderveranstaltungen »

Visit Helsinki