Suoraan sisältöön

Musik

Garant für eine lebhafte Musikszene sind die vielfältigen Programme der zwei Symphonieorchester Helsinki Philharmoniker und Radio-Sinfonieorchester , der Oper sowie zahlreicher Kammerorchester und Ensembles leichterer Musik. Das Helsinki Festival im August-September ist eine gute Möglichkeit, Artisten aus verschiedenen Musikrichtungen und aus aller Welt kennenzulernen. Die vielen Clubs in Helsinki sind der beste Ort die finnische Pop-, Rock-, Indie- und natürlich die Heavy Metal-Szene zu erleben.

Helsinkis Musikhalle „Musiikkitalo“ wurde im September 2011 eingeweiht. In dem großem, weinbergartig angelegtem Konzertsaal haben 1.704 Musikliebhaber Platz. Fünf kleinere Säle bieten Platz für 140 bis 300 Zuhörer.

Die Musikhalle beherbergt neben Konzertsälen und Proberäumen für die Helsinki Philharmoniker und das Radio-Sinfonieorchester auch den Hauptsitz der Sibelius-Akademie, der renommierten finnischen Musikhochschule.

Das Repertoire der Multifunktionsgebäude geht allerdings weit über klassische Musik hinaus und hat sich zu einem offenen Treffpunkt für alle Musikliebhaber entwickelt.

Pop- und Rock-Konzerte finnischer und internationaler Gruppen werden in verschiedenen Orten veranstaltet. Der legendärste, auch international bekannte Rockclub, der UMO Jazz Orchestra, ist ein professionelles Orchester, das bereits seit 40 Jahren eine Größe der finnischen Jazz-Szene darstellt.

 

 



18.07.2019 16:03