Suoraan sisältöön

Grundschule

Finnische Kinder werden in der Regel mit sieben Jahren eingeschult. Die Schulpflicht, d. h. der Besuch der Grundschule, dauert neun Jahre. Die Schulpflicht gilt auch für die in Finnland wohnenden ausländischen Kinder.

Die Schulen der Stadt Helsinki bieten Unterricht in finnischer und schwedischer Sprache an. Außerdem gibt es internationale Schulen, in denen auf Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch unterrichtet wird. Kinder mit Migrationshintergrund lernen Finnisch in der Schule, den Nichtmuttersprachlern wird außerdem Unterricht in ihrer eigenen Sprache angeboten – in rund 40 Sprachen.

Der Unterricht in den öffentlichen Schulen und Privatschulen mit städtischem Vertrag ist kostenlos. Die Schüler bekommen dort täglich ein warmes Mittagessen.

Links:



18.07.2019 15:05