Päänavigaatio Alanavigaatio Sisältö
Text verkleinern Text vergrößern  | 
|   Suomeksi   |   På svenska   |   In English   |   Auf Deutsch   |   En français   |   По-русски   |   Selko   |   Andere Sprachen   |
 
Photo: Jussi Tiainen
Suche auf der Helsinki-Webseite
 
Sitemap
01.08.2014
 Verwaltung und Bürgerbeteiligung

Der Stadtrat und der Stadtvorstand

Oberster Entscheidungsträger in Helsinki ist der Stadtrat, der alle vier Jahre gewählt wird. Der Stadtrat trifft die Entscheidungen über die wichtigsten wirtschaftlichen Angelegenheiten sowie über die Organisation der städtischen Verwaltung. Der Stadtrat kann einen Teil seiner Zuständigkeiten auf andere städtische Organe wie Stadtvorstand, Ausschüsse und einzelne Amtsträger übertragen.

Die Aufgabe des Stadtvorstandes ist die Leitung der Verwaltung, die Vorbereitung der Beschlüsse des Stadtrates und die Ausführung der Entscheidungen des Stadtrates.

Der Stadtrat ernennt verschiedene Ausschüsse und Vorstände, die die Ämter und Einrichtungen leiten. Außerdem kann der Stadtvorstand beratende Ausschüsse und Komitees für die Durchführung der ausgewählten Angelegenheiten einsetzen.

Oberbürgermeister und Bürgermeister

Der Oberbürgermeister und die Bürgermeister bilden das Leitungsgremium der Stadt Helsinki, dessen Aufgabe die Überwachung der verschiedenen städtischen Gremien, die Gewährleistung der einheitlichen Administration sowie die Einschätzung des Bedarfs über strukturelle Entwicklungsrichtungen der Verwaltung ist. Jeder Bürgermeister leitet ein Dezernat.

Der Oberbürgermeister von Helsinki ist zurzeit Jussi Pajunen; Aufgabengebiet seines Amtes umfasst u. a. die allgemeine Verwaltung und die Wirtschaft. Des Weiteren gibt es vier Bürgermeister, die jeweils ein Dezernat leiten: Bau- und Umweltverwaltung leitet Pekka Sauri, der Bürgermeister für Stadtplanung und Liegenschaftsfonds ist Hannu Penttilä, Laura Räty führt die Sozialverwaltung und das Gesundheitswesen und die Bürgermeisterin für Bildung und Kultur ist Ritva Viljanen.

Für die Sitzungen des Stadtvorstandes bereiten die Dezernatsbürgermeister die Beschlüsse ihrer Bereiche vor. Der Oberbürgermeister und die Bürgermeister nehmen ebenfalls an den Sitzungen des Stadtrates teil und haben auch das Recht auf Meinungsäußerung.

Bürgerbeteiligung

Die Einwohner Helsinkis haben die Möglichkeit den Sitzungen des Stadtrates beizuwohnen. Bei kleineren Angelegenheiten ist es zudem möglich, direkt mit dem jeweiligen Amtsträger Kontakt aufzunehmen. Außerdem werden regelmäßig Diskussionsabende veranstaltet und die Einwohner haben die Möglichkeit Bürgerinitiativen zu gründen.

Der Stadtrat, der Vorstand und die Ausschüsse veröffentlichen alle Tagesordnungen und Protokolle online und die Sitzungen des Stadtrates können live auf www.helsinkikanava.fi verfolgt werden.

Das Stadtplanungsamt stellt Informationen über Bebauungspläne und Vorhaben (Information auf Englisch nur begrenzt vorhanden) online. Wichtige Pläne werden im Laituri, im eigenen Ausstellungsraum des Stadtplanungsamtes, präsentiert und können dort kommentiert werden. Mehr Informationen über aktuelle Stadtentwicklungsprojekte auf www.uuttahelsinkia.fi.

 

Organisationsplan der Stadt Helsinki (pdf)


02.05.2014




Stadtrat

Stadtvorstand

Stadtvorstand. Bild: Seppo Laakso / Stadt Helsinki

 
   
| Impressum: Online-Redaktion / Verwaltungszentrum | Feedback | | Seitenanfang |
| © Stadt Helsinki, p. (09) 310 1691, www.hel.fi |

Stadt Helsinki